Stiftung „ALOHA“

Ein besonderes Augenmerk soll dieses Projekt mit den Namen „ALOHA“ erhalten. Dieses Projekt soll sich an verlassene Mütter und Väter richten, die nach einem Schicksalsschlag, nach einer schlechten häuslichen Vergangenheit, einer Trennung oder Scheidung, in eine Notlage geraten und sich demzufolge mit den anstehenden Veränderungen überfordert sehen. Ziel ist es, durch Halt und Sicherheit, den Kindern und deren Eltern ein stabiles zu Hause zu sichern. Überforderung zu verhindern und so falschen Entscheidungen vorzubeugen. 

Eine Kindertagesstätte im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss soll Geborgenheit bieten. Mit großen Fensterfronten wird viel Licht und somit Energie in die Einrichtung fließen. Im Außenbereich wird ein toller Spiel- und Erlebnisbereich entstehen. Über zwei Ebenen soll hier ein einzigartiger Lichthof entstehen. Dieser wird mit einem großen Baum durchbrochen und Dieser gibt die nötige Lebensenergie für das gesamte Haus. Auf der 2 Ebene im Hof soll ein Glashaus mit Kneipp Becken und Pfad entstehen. Im 2.-5. Obergeschoss werden Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe entstehen. Der riesige Bedarf an Einrichtungen in diesem Stadtteil stellt eine garantierte Auslastung bzw. Belegung sicher. Das Dachgeschoss bietet nochmals Platz für Büroeinheiten oder auch eine Baratungstelle bzw. Anlaufstelle für ambulante Hilfeangebot. 

Name

 

Position

XXXXX / XX XX XX

name@email.com